Bedarf für Kinderbetreuung steigt – zu Besuch in der KiTa St. Anna

Mahlberg, 30.3.2017 – Die Nachfrage nach Ganztagsbetreuung für Kleinkinder steigt in Mahlberg stetig Im Rahmen ihres Besuchs in der katholischen Kindertagesstätte St. Anna in Mahlberg konnte die grüne Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion Sandra Boser ein Bild vom Alltag der 140 Kinder – von einem Jahr bis zum Schuleintritt – machen. Bei der Führung durch die seit 2015 durch einen Neubau ergänzte Kindertagesstätte erläuterte Einrichtungsleiterin Christiane Müller im Beisein von Geschäftsführerin Angela Schätzle und Bürgermeister Dietmar Benz unter anderem das neue Ganztageskonzept. Etwa ein Drittel der Kinder im Alter von 1-3 (U3) und auch danach (Ü3) können bis 17.00 Uhr in der Kindertagesstätte betreut werden. „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird auch im ländlichen Raum immer wichtiger und […]

Weiterlesen

Überblick Dank Lerntagebuch

Kappel-Grafenhausen, 27.3.2017 – Die Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser besucht die Ferdinand-Ruska-Gemeinschaftsschule in Kappel-Grafenhausen. Dabei konnte sich die Grüne Landtagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecherin aus Lahr-Wolfach vor Ort ein Bild von den pädagogischen Konzepten und Methoden der 5. Klasse machen. Seit dem Schuljahr 2016/17 bietet die Ferdinand-Ruska-Schule im Gesamtverbund mit der Gemeinschaftsschule in Rust in den Klassenstufen 5 gemeinsames Lernen an. Dabei arbeiten Schulleiterin Maria Gut und Dr. Karl-Hein Dehbacher, Schulleiter der Verbundsschule in Rust, gut und effektiv zusammen. „Auch wir können von unseren Erfahrungen gemeinsam profitieren“, so Maria Gut im gemeinsamen Gespräch mit Schulrätin Gabriele Weinrich sowie den Bürgermeistern von Kappel-Grafenhausen und Rust, Jochen Paleit und Kai-Achim Klare. Emilie und Jan, Schüler der 5. Klasse zeigen der bildungspolitischen Sprecherin und Schulamtsleiterin Gabriele […]

Weiterlesen

Gemeinsames Lernen schon seit 2012 erfolgreich

Schwanau, 23.3.2017 – In der Gemeinschaftsschule in Schwanau wird Gemeinsames Lernen schon seit 2012 erfolgreich praktiziert. Die Grünen Landtagsabgeordnete Sandra Boser hat die Bärbel-von-Ottenheim-Schule in Schwanau besucht. Im Austausch mit der Schulleiterin Sabine Meier, Schulrätin Barbara Bundschuh vom Staatlichen Schulamt Offenburg, Bürgermeister Wolfgang Brucker, Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern der Bärbel-von-Ottenheim-Schule konnten sich alle von den pädagogischen Konzepten und Methoden der Schwanauer Gemeinschaftsschule überzeugen. Unter der Leitung der beiden Neuntklässlerinnen Emilie und Lisa wurde im Rahmen eines Rundgangs im Schulhaus in den „offenen Klassenzimmern“ ein guter Einblick in das gemeinschaftliche Lernen der verschiedenen Lerngruppen verschafft. Dabei wurden die Besucher aus Politik und Schulamt im Haushaltsunterricht der 5. Klasse mit von den Schülern selbst zubereitetem Früchtemüsli verwöhnt, besuchten eine […]

Weiterlesen

Gemeinschaftskunde mal anders

Lahr, 13.3.2017 – Die Berufliche Schule im Mauerfeld für Haus- und Landwirtschaft in Lahr bot an diesem Montag einen besonderen Gemeinschaftskundeunterricht an. Zu Gast war der Vizepräsident des Landtags von Baden-Württemberg, Wilfried Klenk, und die Wahlkreisabgeordneten Sandra Boser (Grüne) und Marion Gentges (CDU). Sie stellten sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler. Über die alltägliche Arbeit und die Aufgaben als Abgeordnete*r gewannen sie so einen Einblick. → Bericht Badische Zeitung vom 14.3.2017 → Bericht Mittelbadische Presse vom 14.3.2017 Foto: Sven Dages

Weiterlesen

Besuch bei Helio Tech in Haslach

PRESSEMITTEILUNG, Wolfach, 07.03.2016 Energiewende muss von allen geschultert werden – Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser beim Klimaspezialisten für Gebäude HelioTech in Haslach Die stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Sandra Boser und Martin Schaeffer, Grünen-Gemeinderat in Haslach, haben sich bei einem Informationsbesuch über das Unternehmen Helio Tech informiert.  Während eines Gesprächs erläuterten die Geschäftsführer, Hermann und Stephan Isenmann, vor welchen Herausforderungen das mittelständische Unternehmen steht. Die Firma HT Helio Tech entwickelt in Zusammenarbeit mit dem  angeschlossenen Ingenieurbüro Isenmann Lösungen für das Klimatisieren im Gebäudebereich. „Familienunternehmen wie Helio Tech bilden das Rückgrat unserer starken Wirtschaftsregion. Die Politik hat die Aufgabe, gute Rahmenbedingungen zu schaffen. Aus diesem Grund ist es mir ein Anliegen, mich vor Ort über die Situation der Firmen zu informieren und mit Arbeitgebern […]

Weiterlesen

Minister Franz Untersteller zu Besuch im Wahlkreis

Hornberg/Wolfach, 6.3.2017 – Im Rahmen eines Besuchs im Kinzigtal besuchte Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) auf Einladung der Grünen Landtagsabgeordneten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Sandra Boser am 6. März 2017 den Entwickler und Hersteller von Design-Bademöbeln und Badkeramik Duravit in Hornberg, der dieses Jahr sein 200-jähriges Bestehen feiert. Bereits im Oktober letzten Jahres hatte Untersteller die Duravit AG im Rahmen des Projekts 100 Unternehmen für Ressourceneffizienz des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Nun überzeugte sich der Umweltminister vor Ort im Austausch mit dem Vorstandsvorsitzenden Frank Richter, Thomas Stammel, Vorstand im Bereich Technik, Siegfried Scheffold, Bürgermeister von Hornberg sowie Othmar Laif, Leiter Qualitäts- und Werkstoffentwicklung von den erfolgreichen Einsparmaßnahmen beim Material- und Energieeinsatz.

Weiterlesen

Gute Schulen für unser Land: IQB-Bildungsdialog im Landtag

Stuttgart, 22.2.2017 – Wie gelingt es uns, die Qualitätsentwicklung an unseren Schulen zu verbessern? Mit dieser Frage setzt sich die Grüne Fraktion intensiv in einer Dialog-Reihe auseinander. Zum Auftakt ordneten fünf Bildungsexpert*innen die Ergebnisse der jüngsten IQB-Bildungsstudie ein. Ziel ist es, gemeinsam und ohne ideologische Scheuklappen Lösungen zu finden, die unsere Schulen wieder an die Spitze bringen. In unserer ausführlichen Dokumentation der Veranstaltung können Sie die wichtigsten Ergebnisse nachlesen. → zur Dokumentation

Weiterlesen