Bewerbung für die Landtagswahl 2021

Liebe Freundinnen und Freunde,

Grüne Politik im Land und für unsere Region – das ist es, wofür ich mich auch in den kommenden Jahren für die Grüne Partei und für euch mit Leidenschaft einsetzen möchte.

Immer wieder standen wir vor großen Herausforderungen, aber selten haben die Herausforderungen so starke Veränderungen bedeutet wie heute. Die Digitalisierung und der Einsatz von digitalen Medien verändern unsere Kommunikation, unsere Arbeitswelt und letztendlich auch das soziale Miteinander. Wir müssen heute definieren, wie wir in einer digitalen Welt den Austausch von Informationen durch äußere Einflüsse absichern, die Abgrenzung zwischen Realität und Fake News gewährleisten und die Menschen auf eine digitalisierte Arbeitswelt vorbereiten. Dazu braucht es politische Rahmenbedingungen, die bspw. Weiterbildungsmaßnahmen für eine digitale Arbeitswelt verbessern oder auch Maßnahmen in der politischen Bildung, die den Umgang mit Informationen in einer digitalen Welt aufgreifen.

Die Digitalisierung bietet vielfältige Chancen, die aber immer auch sorgsam begleitet werden müssen und die nicht als Selbstzweck dienen darf.

Doch die größte Herausforderung ist der Klimawandel. Gerade unsere Region, mit einer aktiven Landwirtschaft, einem darauf aufbauenden Tourismus und einer Lebenswelt, die durch die Natur geprägt ist, werden die Auswirkungen des Klimawandels immer wieder spürbar. Die trockenen Sommer bedeuten für unsere Landwirte weniger Erträge und für uns somit weniger regionale Produkte. Wenn wir Klimaschutz ernst nehmen, brauchen wir eine Mobilitätswende und eine Energiewende. Der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, mehr Attraktivität für den öffentlichen Nahverkehr und neue Mobilitätskonzepte gehören genauso weiterverfolgt, wie der Weg hin zu mehr regenerative Energien, in Energieeinsparungen und in neue Energiespeicherkonzepte. Dafür braucht es Grüne Politik, denn wir sind diejenigen, die nicht erst mit der Klimakrise diese Konzepte verfolgt haben, sondern die diese Konzepte in ihrer DNA verankert haben.

Die Veränderungen werden in Teilen der Bevölkerung für Verunsicherung sorgen. Auch diese Bürgerinnen und Bürger müssen wir mitnehmen. Daher ist unsere Politik des Gehört Werdens und der Beteiligung ein Garant dafür, dass eine zukunftsgewandte Politik auch als Chance gesehen werden kann.

Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass die heutigen Herausforderungen eine Chance für eine neue Zukunft bieten und wir diese Chancen in einer weiteren Regierungszeit in Baden-Württemberg umsetzen können. Gemeinsam mit euch möchte ich in einen Landtagswahlkampf gehen, an dessen Ende eine weitere Grüne Regierungszeit steht. Daher möchte ich mich erneut für das Landtagsmandat bewerben, um uns und unsere Region in Stuttgart zu vertreten und vor Ort für Grüne Politik zu werben.