Wir wollen die Qualität der Kindertagespflege stärken

Lahr/Offenburg, 17.11.2016 – Landtagsabgeordnete Sandra Boser und Thomas Marwein (GRÜNE): „Kürzungsvorschläge des Ministeriums werden wir abwenden, weniger Bürokratie soll Tagesmütter und –Väter entlasten“ Die grünen Landtagsabgeordneten Sandra Boser aus Lahr-Wolfach und Thomas Marwein aus Offenburg begrüßen die Verständigung in der grün-schwarzen Koalition, die Landesmittel für die Vorbereitung, Qualifizierung und Fortbildung in voller Höhe zu sichern. Das Kultusministerium hatte ursprünglich vorgeschlagen, diese um 550.000 Euro abzusenken. „Das ist nicht in unserem Sinne. Wir wollen im Gegenteil die Qualität in der Kindertagespflege erhöhen und ihre eigenständige Rolle stärken“, so Sandra Boser, die bildungspolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion. Die Grünen im Landtag werden bei den Haushaltsplanberatungen, die zum Jahreswechsel starten, die Finanzierung sicherstellen. „Ich gehe davon aus, dass die CDU ihren Teil zur Sicherstellung […]

Weiterlesen

Windkraft als Chance für das Kinzigtal

Pressemitteilung: Tourismus und Natur durch zukunftsweisende Windparks im Schwarzwald unberührt Lahr, 4.11.2016 – Im Zuge der aktuelle heißen Debatte um die Windkraft im Kinzigtal sprach sich die grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser aus Lahr-Wolfach noch einmal deutlich für den Bau von Windparks auch im Kinzigtal aus. „Die Energiewende ist eine der wichtigsten Aufgaben der Zukunft – gerade in Zeiten des Klimawandels. Erneuerbare Energien als Alternative zu Atom und Kohle sind die Zukunft. Das Kinzigtal bietet hier mit seinen guten Windverhältnissen exzellente Bedingungen“, so Sandra Boser. Erst Ende Oktober war durch Umweltminister Franz Untersteller der Windpark am Kambacher Eck eröffnet worden. Die vier Windräder erzeugen seit einigen Monaten Strom für etwa 10.000 Haushalte in den Gemeinden Schuttertal, Steinach und Biberach. Dabei wurde selbstverständlich Rücksicht […]

Weiterlesen

Landfrauen im Landtag

Stuttgart, 13.10.2016 – Sandra Boser (GRÜNE) lädt Landfrauen aus dem Kinzigtal in den Stuttgarter Landtag einAuf Einladung der grünen Landtagsabgeordneten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Sandra Boser machten sich 40 Landfrauen aus dem Kinzigtal auf den Weg nach Stuttgart, um einen typischen Plenartag mitzuerleben. Nach einer Einführung in den Parlamentsbetrieb des Landtags durch den Besucherdienst lauschten die Besucherinnen den Ausführungen der verschiedenen Parteien zur von der CDU beantragten Aktuellen Debatte mit der Thematik „Arbeit im Wandel – brauchen wir mehr Flexibilität“ sowie der ersten Beratung des Gesetzesentwurfes zur Abwicklung der staatlichen Notariate. Im Anschluss trafen sich die 40 Teilnehmerinnen, die sich im Kinzigtal für die Stärkung der Rolle der Landfrauen und der ländlichen Strukturen einsetzen zum Abgeordnetengespräch mit Sandra Boser. Hierbei wurden […]

Weiterlesen

Hofbesuch in Seelbach

Seelbach, 29.9.2016 – Sandra Boser MdL (GRÜNE) in Seelbach: Ein Hofbesuch mit Badischen Landwirtschaftsverband (BLHV) Um sich ein Bild vor Ort zu machen traf sich die grüne Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Lahr/Wolfach und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser bei strahlendem Sonnenschein mit Vertreterinnen und Vertretern des Badischen Landwirtschaftsverbandes (BLHV), Dr. Moritz vom Landwirtschaftsamt sowie dem Bürgermeister von Seelbach, Thomas Schäfer auf dem Erlebnisbauernhof der Familie Kopf auf dem Schönberg in Seelbach. → Bericht Badische Zeitung, 29.9.2016 Dabei war ein vorherrschendes Thema, auch für die Geschäftsführerin der Bezirksgeschäftsstelle des BLHV Herbolzheim, Dr. Petra Breitenfeldt, den Kreisverbandsvorsitzenden des BLHV Lahr sowie Vizepräsidenten des BLHV Karl Silberer, sowie die beiden Landwirte Herr Volk und Herr Schmieder die Zukunft der Milchviehlandwirtschaft in der südlichen Ortenau. Die Landwirte beklagten, dass sie, obwohl sie mit Leib und […]

Weiterlesen

Unterwegs in Mahlberg – Gerechte Wohnraumverteilung und Lärmschutz wichtig

Mahlberg, 23.9.2016 – Sandra Boser MdL (GRÜNE) zu Besuch in Mahlberg: Gerechte Wohnraumverteilung und Lärmschutz sind die wichtige Themen Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsfraktion der Grünen und Abgeordnete im Wahlkreis Lahr/Wolfach Sandra Boser besuchte am vergangenen Freitag die Stadt Mahlberg. Im Gespräch mit Bürgermeister Dietmar Benz, der 3. Bürgermeisterstellvertreterin Ulrike Kesselring (BürgerForum), Ortsvorsteher Bernd Dosch (CDU), den Stadträten Nikolaj Blasi (BürgerForum), Barbara Frieden (SPD) und Jürgen Weber (CDU) sowie Ortschaftsrat Helmut Bakenhus (SPD) wurden wichtige aktuelle Themen diskutiert. Dabei stellten unter anderem die Wohnraumentwicklung in Mahlberg sowie eine gerechte Verteilung zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen ein wichtiges Anliegen der Gemeindevertreter dar. Auch die Themen Ortsumfahrung B3 im Rahmen des Bundesverkehrswegeplans sowie der Lärmaktionsplan sind momentan wichtige Themen in der knapp 5000 Einwohner-Stadt in der Südlichen Ortenau. Im Bereich Wohnraumentwicklung bemängelte Bürgermeister Benz, […]

Weiterlesen

Unterwegs in Lahr – Landesgartenschau als Zukunftskonzept

Lahr, 27.7.2016 – Sandra Boser MdL (GRÜNE) zu Besuch in Lahr: Die Landesgartenschau bringt Lahrs Westen voran Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsfraktion der Grünen und Abgeordnete im Wahlkreis Lahr/Wolfach Sandra Boser besuchte die Stadt Lahr und traf sich mit dem Oberbürgermeister der Stadt Lahr Dr. Wolfgang Müller zum Gespräch. Gemeinsam mit dem Büroleiter des Oberbürgermeisters, Arnfried Sickinger wurden verschiedene aktuelle Themen wie beispielsweise das regionale Verkehrskonzept thematisiert. Beim anschließenden Besuch des Geländes der für das Jahr 2018 geplanten Landesgartenschau bot Geschäftsführerin Ulrike Karl einen guten Überblick über die für das Areal in der Nähe des Bahnhofes geplanten Maßnahmen. Dabei soll bis zum 12. April 2018 ein dreiteiliges Konzept mit dem Bürgerpark Mauerfeld, dem Seepark Stegmatten und dem Kleingartenpark sowie eine Verbindungsbrücke fertiggestellt werden. Die Ziele reichen in der geplanten Landesgartenschau […]

Weiterlesen

Breitbandförderung für Haslach und die Ortenau

Stuttgart, 22.7.2016 – Das Land fördert den Breitbandausbau mit insgesamt 222.765 Euro Das Land unterstützt den Ortenaukreis beim Breitbandausbau mit 131.200 Euro und die Gemeinde Haslach im Kinzigtal mit 91.565 Euro. Das teilten die grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser und die CDU-Landtagsabgeordnete Marion Gentges am Mittwoch mit. „Ein leistungsfähiges Breitbandnetz, über das auch große Datenmengen schnell übertragen werden, gehört zu einer modernen Infrastruktur“, so die CDU-Landtagsabgeordnete. „Durch die Förderung des Breitbandausbaus trägt das Land dazu bei, dass der Ortenaukreis auch in Zukunft ein attraktiver Standort bleibt – als Wohnort und auch für Unternehmen“, freut sich Sandra Boser. Damit treibt die grün-schwarze Landesregierung ein zentrales Projekt für die Ländlichen Räume Baden-Württembergs weiter voran. In insgesamt 25 Projekten setzen baden-württembergische Kommunen ihre Glasfaser-Planung um und verlegen die digitale Infrastruktur. Bei drei Anträgen […]

Weiterlesen

Unterwegs in Hausach – Von Bahnhof bis Schulentwicklung

Hausach, 15.7.2016 – Sandra Boser MdL (GRÜNE) zu Besuch in Hausach: Bahnhof und Schulentwicklung zentrale Themen Sandra Boser besuchte am Freitag, 15.7.2016 die Gemeinde Hausach. Im Gespräch mit Bürgermeister Manfred Wöhrle, Hauptamtsleiterin Viktoria Malek, Kämmerer Werner Gisler sowie der Sprecherin der Grünen Liste des Gemeinderates Hausach, Karin Rosemann, Bürgermeister-Stellvertreter Udo Prange (Freie Wähler) und Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Kohmann (SPD) wurden wichtige aktuelle Themen diskutiert. Dabei stellten unter anderem die finanzielle Unterstützung des barrierefreien Ausbaus des Bahnhofs und der Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes in Hausach ein wichtiges Anliegen der Gemeindevertreter dar. Auch das Projekt und die Ausschreibung für das geplante Kinzigtalbad ist momentan ein zentrales Thema in der Schwarzwald-Gemeinde mit knapp 6000 Einwohnern. Im Bereich Schulbauförderung bat die Gemeinde um nachhaltige Unterstützung vonseiten des Landes Baden-Württemberg und eine verlässliche Planung bezüglich der Gemeinschaftsschulen. […]

Weiterlesen

Unterwegs in Friesenheim – Von Schulentwicklung bis Badenia

Friesenheim, 24.6.2016 – Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsfraktion der Grünen und Abgeordnete im Wahlkreis Lahr/Wolfach Sandra Boser war zu ihrem Antrittsbesuch bei Bürgermeister Weide in Friesenheim. Dabei wurden wichtige aktuelle Themen wie der Bau neuer Radwege, die Entwicklung der Schulen in der Gemeinde, sowie der Ausbau und das Angebot in den Kindergärten besprochen. Auch das erfolgreiche Jubiläum anlässlich des 1000-jährigen Bestehens der Ortsteile Friesenheim und Heiligenzell fand Anerkennung bei der grünen Landtagsabgeordneten. → Artikel in der Lahrer Zeitung, 27. Juni 2016 Im Bereich Bildung ist für die Gemeinde eine kontinuierliche Entwicklung wichtig, so Bürgermeister Weide. Sandra Boser bestätigte, dass es in der neuen Legislaturperiode keine grundsätzlichen Änderungen geben wird, sondern das der Schwerpunkt weiterhin auf die Qualitätsentwicklung gelegt werden soll. Eine Reihe baulicher Veränderungen stünden außerdem in der nächsten […]

Weiterlesen