Information im Gartencenter Göppert in Haslach

(Haslach i.K.) Die Landtagsabgeordnete Sandra Boser (Grüne) informierte sich gestern im Gartencenter Göppert im Stadtteil Bollenbach über die dort geplante Erweiterung und Aufwertung des Betriebs. Der Mehrwert ist unverkennbar: Wenn gegen Ende des Jahres die Erweiterung des Gartencenters Göppert am Ortseingang Bollenbachs über die Bühne geht, profitiert der ganze Ort davon. Zur vergrößerten Ladenfläche und den zusätzlichen Gewächshäusern runden dann auch ein Café und ein Bauernladen das Gartencenter ab. Knapp 2,5 Millionen Euro investiert Inhaber Albert Göppert in diese Erweiterung, die im Mai anlaufen soll. Da er dabei auch auf Zuschüsse aus dem ELR-Förderprogramm des Landes hofft, machte sich die Landtagsabgeordnete Sandra Boser kundig über Einzelheiten des Projekts. Planer Arnold Schmid erläuterte gemeinsam mit Stefanie und Albert Göppert die umfangreiche Planung, […]

Weiterlesen

Landtagsabgeordnete Sandra Boser zu Besuch in Seelbach

(Seelbach) Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsfraktion der Grünen und Abgeordnete im Wahlkreis Lahr/Wolfach Sandra Boser besuchte bei ihrem ersten Gemeindebesuch im neuen Jahr am vergangenen Montag die Gemeinde Seelbach. Im Gespräch mit Bürgermeister Thomas Schäfer, Wolfgang Singler vom Bau- und Umweltamt sowie Architekt Christoph Wussler von WWG Architekten aus Biberach wurden wichtige aktuelle Themen der Gemeinde diskutiert. Ein wichtiges Thema ist für die Gemeinde derzeit die Ortskernentwicklung, die Ende dieses Jahres mit der Sanierung des Rathauses startet. Das denkmalgeschützte Gebäude von 1735, welches ursprünglich ein Franziskanerkloster sowie später Fabrik und Schule war, soll an die neuesten Ansprüche der Barrierefreiheit angepasst werden. Auch der Kreuzgang des ehemaligen Klosters und heutigen Rathauses soll infolge des Umbaus reaktiviert werden und als Verbindung von […]

Weiterlesen

Integrationsmanager für Ortenau und Kinzigtal

Integrationsmanager können starten – Land stellt Mittel zur Verfügung Landtagsabgeordnete Sandra Boser (Grüne) freut sich: „Das bundesweit einmalige Projekt soll auch Kinzigtal und südlicher Ortenau helfen, dass aus Flüchtlingen bald Mitbürgerinnen und Mitbürger werden“ Gute Nachrichten für alle Kommunen in Baden-Württemberg, die Integrationsmanager für die Sozialberatung von Geflüchteten einstellen möchten: Wie die Grüne Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser aus Lahr-Wolfach mitteilt, haben sie jetzt Klarheit über die Höhe der ihnen dafür vom Land zur Verfügung gestellten Mittel. Das Sozial- und Integrationsministerium und die Kommunalen Landesverbände haben sich nach Worten der Grünen Landtagsabgeordneten auf eine Verteilung der 116 Millionen Euro verständigt, die das Land den Kommunen während der zweijährigen Laufzeit des Paktes für Integration für das Integrationsmanagement bereitstellt. Davon profitieren […]

Weiterlesen

Austausch über Gemeindeentwicklung und Bauprojekte

(Rust) Sandra Boser, Landtagsabgeordnete der Grünen aus dem Wahlkreis Lahr/Wolfach, besuchte die Gemeinde Rust, um sich ein Bild über die aktuelle Situation der Gemeinde zu verschaffen. Der Besuch wurde genutzt, um zusammen mit Bürgermeister Kai-Achim Klare und Vertretern des Gemeinderats, Fragen der verkehrlichen Entwicklung zu diskutieren. Dabei wurde u.a. die geplante Sanierung der Karl-Friedrich-Straße angesprochen, der Ausbau des BAB-Anschlusses sowie die Ausweitung des ÖPNV-Angebots. Weitere zentrale Themen des Gesprächs waren die Bildungspolitik der Gemeinde mit der Gemeinschaftsschule, die in den Augen von Sandra Boser einen guten Ansatz liefert, um aus Kindern selbstbewusste Menschen zu bilden. Auch die aktuelle Lage auf dem Wohnungsmarkt wurde gestreift und die Notwendigkeit, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Es wurde deutlich, dass dafür die Weichen in Rust […]

Weiterlesen

Besuch in Gutach mit Plätzchen und erstem Schnee

(Gutach) Mit einer kurzen Powerpoint-Präsentation hatte Bürgermeister Siegfried Eckert dem Gast die Gemeinde vorgestellt, um danach dann gleich auf die „Problemzonen“, sprich: notwendige Sanierungsmaßnahmen überzuleiten. Die da wären: Um-, beziehungsweise Neubau von Brücke und Radweg bei Gutach-Turm, der Bahnübergang Gutach VIII und die Kirchenbrücke. „Die Kirchenbrücke ist eine wichtige Ost-West-Verbindung innerhalb des Ortes, eine Hauptbrücke also“, so der Bürgermeister. Und für deren Sanierung sei jetzt vom Land Baden-Württemberg ein neuer Fördertopf mit einer Gesamtsumme von 55 Millionen Euro bereitgestellt worden. Die Bedingungen für Zuschüsse daraus seien so formuliert, als wären sie exakt für die Situation in Gutach geschrieben worden, freute sich Eckert über die mögliche neue Geldquelle, von der er erst vor wenigen Tagen erfahren habe. Vorgesehen ist eine Förderung […]

Weiterlesen

Alter, was geht?

(Lahr) Wie viel Geld steht mir im Alter noch zur Verfügung? Wie lange muss unsere Generation arbeiten? Wie kann ich mich gegen die Risiken absichern, die das Leben mit sich bringt? Fragen, mit denen sich junge Menschen nicht früh genug beschäftigen können, weshalb sie am IBG in den Wahlfächern Sozialmanagement (SG) und Privates Vermögensmanagement (WG) aufgegriffen werden. Mehr als 30 Schüler dieser Kurse haben nun auf sehr anschauliche Weise erste, wertvolle Einblicke erhalten. Experten der Deutschen Rentenversicherung kamen mit dem Projekt „Alter, was geht?!“ an die Schule, um für die Themen Altersvorsorge und Suchtprävention zu sensibilisieren. Als Einstieg diente der Einsatz eines Alterssimulationsanzugs, mit dem die Schüler ausprobieren konnten, was es bedeutet, mit eingeschränkter Sicht einen Zeitungsartikel zu lesen oder […]

Weiterlesen

Zu Besuch beim Seelbacher Traditionsunternehmen Julabo

(Seelbach) Am vergangenen Donnerstag war die grüne Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Lahr-Kinzigtal und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser zusammen mit Bürgermeister Thomas Schäfer zu Gast bei der 1967 als Familienunternehmen gegründeten Julabo GmbH in Seelbach. Dabei stellten der Geschäftsführer Markus Juchheim und der Kaufmännischen Leiter Ralf Wurth im Rahmen einer Firmenpräsentation der grünen Landtagsabgeordnete Geschichte und Schwerpunkte der Firma vor. Die Firma Julabo, seit 1967 mit Hauptstandort in Seelbach und mittlerweile Global Player mit Stützpunkten unter anderem in den USA, Indien und China, ist mittlerweile weltweit führend in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Temperiersystemen. Julabo Produkte werden etwa in Chemie, Pharma, Luft- und Raumfahrt, Petrochemie und Biotechnologie eingesetzt. Neben den Industriekunden zählen Forschungslabore von Universitäten, Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen zu […]

Weiterlesen

Verkehrsminister zur Mobilität im ländlichen Raum

(Ettenheim) Auf Einladung von Sandra Boser kam der Grüne Verkehrsminister Winne Hermann nach Ettenheim in den Winefeldsaal, um gemeinsam mit etwa 60 Interessierten, Bürgermeistern und Verkehrsexperten zur Thematik der Mobilität im Ländlichen Raum zu diskutieren. Die von Hermann genannten Stichworte waren den Zuhörern nicht unbekannt: digitale Mobilität, Elektromobilität, teilautonomes Fahren, passgenaue Mobilitätsangebote auch für den ländlichen Raum, Verbesserung des Angebots im Schienennahverkehr, Förderung des Radwegenetzes. Und ergänzende Fakten waren zuweilen ernüchternd: Bei vier von fünf Autofahrten sitzt der Fahrer allein im Auto, vier Sitze sind eigentlich überflüssig. Hermann: „Autos sind ein ineffizientes Transportsystem“. 34 Prozent der Kohlendioxidimmission in Baden-Württemberg geht derzeit auf das Konto von Verkehr, insgesamt der höchste Anteil. Ziel der Landespolitik sei es, diesen Anteil auf 20 Prozent […]

Weiterlesen

Sandra Boser liest im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages

(Lahr-Langenwinkel) Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetags war die Grüne Landtagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen am vergangenen Montag in der Grundschule Langenwinkel in Lahr-Langenwinkel zu Gast. Für etwas mehr als eine Stunde entführte sie die 6 bis 10jährigen Schülerinnen und Schüler in die Welt des kleinen Drachen Kokosnuss und des Erfinders und Forschungsreisenden Hieronymus Frosch. Gebannt folgten die Grundschulkinder den Geschichten die von der der Grünen Landtagsabgeordneten vorgelesen wurden. Dabei nutzten die älteren Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, um auch einmal einer „richtigen Politikerin“, wie Schulleiterin Dorothea Fehrenbach-Isele betonte, Fragen zu stellen. Von Interesse war für die etwa 20 Dritt- und Viertklässler, was Politik eigentlich genau ist, ob Sandra Boser schon einmal Donald Trump getroffen habe und […]

Weiterlesen

Den Tätern auf der Spur

(Haslach i.K.) Landtagsabgeordnete Sandra Boser unterwegs auf Streife mit den Polizeibeamten des Reviers Haslach im Kinzigtal. Mit etwa 50 Beamtinnen und Beamten stellt das Polizeirevier Haslach unter der Leitung von Markus Huber seit 2006 das kleinste Revier in der Ortenauregion dar. Gemeinsam mit den ausgegliederten Polizeiposten in Wolfach und Zell a.H. ist der Standort dennoch für 14 Städte und Gemeinden im Kinzigtal zuständig. In den letzten Jahren wurde aufgrund einer großen Anzahl von Pensionierungen in Baden-Württemberg eine so genannte „Einstellungsoffensive“ notwendig. Um sich von der Situation vor Ort ein Bild zu machen begleitete die Grüne Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser aus Lahr-Wolfach am vergangenen Freitag zwei Haslacher Streifenbeamte auf ihrem nachmittäglichen Streifendienst. Im Vorfeld traf sich die Grüne Landtagsabgeordnete […]

Weiterlesen