Sandra Boser zu Besuch bei der Albea GmbH in Friesenheim

(Friesenheim) Am Donnerstag, den 14.2. war die grüne Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Lahr-Kinzigtal und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser zu Gast bei der 1974 gegründeten Albea GmbH in Friesenheim. Dabei stellten die Geschäftsführer Ralf Heitzelmann und Klaus Higel im Rahmen eines Gesprächs der grünen Landtagsabgeordneten Geschichte und Schwerpunkte der Firma vor. Das unter dem Firmennamen Alco 1974 gegründete Aluminium-Bearbeitungswerk erstreckt sich inzwischen auf eine Fläche von 14 000 Quadratmetern. Der Jahresumsatz betrug zuletzt 27 Millionen Euro. Die Firma hat sich auf die mechanische Bearbeitung von Aluminium-Profilen sowie die Oberflächenbehandlung des Leichtmetalls durch Pulverbeschichtung und Eloxal-Veredelung spezialisiert und ist damit am Markt sehr erfolgreich. Die Stückzahlen gingen weiter nach oben. Mit 300 Mitarbeitern ist Albea mittlerweile größter Arbeitgeber in Friesenheim. Laut Geschäftsführer Heitzelmann bringe […]

Weiterlesen

„Der ländliche Raum benötigt eine stärkere Förderung!“

(Lahr/Wolfach) Am Freitag, den 1. Februar, besuchte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Sandra Boser, die Stadt Hornberg. Bei einem Gespräch mit Bürgermeister Siegfried Scheffold, den Ortsvorstehern Bernhard Dold und Gottfried Bühler sowie den Fraktionsvorsitzenden Erich Fuhrer, Rolf Hess und Fritz Wöhrle informierte sich die Landtagsabgeordnete darüber, was die Gemeinde zurzeit bewegt. Schwerpunktmäßig ging es um die Themen frühkindliche Bildung und ländlicher Raum. Den Beginn machte die Landespolitik. Hier berichtete Sandra Boser vom Pakt für Bildung und Betreuung, dessen Gesamtvolumen voraussichtlich 80 Millionen Euro umfassen wird. „Um den Bedarf zu sichern benötigen wir eine Fachkräfteoffensive, nur mit gut ausgebildeten Erzieherinnen und Erziehern können wir die Qualität in der frühkindlichen Bildung weiter verbessern.“ Sandra Boser: „Die Kita spielt eine wichtige Rolle bei […]

Weiterlesen

Fraktionschef Andreas Schwarz zu Besuch im Wahlkreis

(Lahr/Wolfach) Am 24. Januar war der Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag Andreas Schwarz auf Einladung der Grünen Abgeordneten Sandra Boser zu Gast im Wahlkreis Lahr/Kinzigtal. Los ging es in dem 1987 gegründeten Familienunternehmen Lanner Anlagenbau GmbH in Kippenheim. Dabei stellten der Geschäftsführer Tobias Lanner und Firmengründer Klaus-Dieter Lanner im Rahmen eines Rundgangs den Grünen Politikern Geschichte und Schwerpunkte der Firma vor. Die Firma Lanner wurde im vergangenen Oktober vom Ministerium für Ländlichen Raum mit dem Label „Spitze auf dem Land“ ausgezeichnet. Damit verbunden ist ein Zuschuss für die geplante Erweiterung des Unternehmens um eine Montagehalle an seinem Standort im Kehnerfeld. Andreas Schwarz: „Die Energie- und Ressourceneffizienz des Unternehmens stand bei der Entscheidung im Vordergrund. Sie trägt vor allem dazu bei, dass […]

Weiterlesen

In jedem Menschen steckt etwas Besonderes

(Wolfach) Anlässlich des Wechsels in der Schulleitung stattete Sandra Boser, Grüne Landtagsabgeordnete aus Lahr/Wolfach und bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, dem Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) in Wolfach am vergangenen Freitag einen Besuch ab. Im Rahmen des Besuches fand, gemeinsam mit der neuen Schulleiterin Barbara Moser, ein Rundgang durch die Schule mit Unterrichtsbesuchen in verschiedenen Klassenstufen statt, der von Schülerinnen und Schüler der SMV geleitet wurde. Los ging es in der Schulküche. Dort hatten Volker Neumaier und vier Vertreter der Schülermitverwaltung (SMV) eine Begrüßung vorbereitet. Sie berichteten der Abgeordneten von ihren laufenden Aktionen und Wünschen, darunter ein eingezäunter Bereich auf dem Pausenhof zum Fußballspielen, ein Klettergerüst, ein Trampolin und eine große Rutschbahn. Während des Rundgangs durch die […]

Weiterlesen

„Hinter jeder Tür eine neue Herausforderung“

(Meißenheim) Am vergangenen Montag, besuchte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Sandra Boser, die Gemeinde Meißenheim. Bei einem Informationsgespräch mit Bürgermeister Alexander Schröder, Bürgermeisterstellvertreter Heinz Schlecht, Gemeinderat Hans Spengler und Ortsvorsteher Hugo Wingert im Rathaus informierte sich die Grünen-Landtagsabgeordnete über aktuelle Projekte der Gemeinde. Anschließend ging es zur Besichtigung der Sozialstation Ried, eine Einrichtung unter Trägerschaft der evangelischen Kirche in Kooperation mit der katholischen Kirche, die 2019 bereits 40 Jahre alt wird. Dort wurde die Delegation von der Geschäftsführerin Martina Deutscher, dem Vorstandsvorsitzenden Pfarrer Heinz Adler sowie der Pflegedienstleiterin Anna Maria Wilson begrüßt. Zunächst ging es in die Demenz-Tagespflege, die über 55 Plätze verfügt. Manche Gäste kämen täglich, andere wiederum nur am Wochenende oder unregelmäßig, „Wir richten uns ganz nach den […]

Weiterlesen

„Europa ist eine Herzensangelegenheit für mich!“

(Lahr) Im Rahmen des Tags der freien Schulen, an dem die Schulen in freier Trägerschaft die Politik einlädt, besuchte die Grüne Landtagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecherin Sandra Boser MdL die Freie Evangelische Schule Lahr und warb für ein freies und demokratisches Europa. Am 26. Mai stehen neben den Kommunalwahlen gleichzeitig die Europawahlen an. Die Klassen der Oberstufe stellten dann auch einige Fragen zur Zukunft Europas angesichts von Brexit und nationalistischen Regierungen wie in Ungarn. „Ich kann mich noch gut an die Grenzkontrollen in Europa erinnern. Ein freies und demokratisches Europa ist eine Chance für alle“, so Boser. Es sei ihr eine Herzensangelegenheit, dass die Schülerinnen und Schüler wählen gehen – und pro-europäisch wählen. Auch dem Klimawandel lasse sich nur auf europäischer […]

Weiterlesen

Steigende Mittel für die Feuerwehr. Sandra Boser zu Besuch in Lahr.

(Lahr) Die grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser stattete der Feuerwehr in Lahr einen Besuch ab. Im Gespräch mit dem Leiter der Stabsstelle Feuerwehr/Bevölkerungsschutz, Thomas Happersberger, informierte sie sich bei einem Rundgang über die Ausstattung und die Abläufe vor Ort. So wird etwa die Einsatzkleidung von professionellen Waschmaschinen im Keller gereinigt, die auch den umliegenden Wehren zur Verfügung stehen. Die Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden werde immer wichtiger, etwa bei der Bereitstellung der Einsatzschläuche und dem Atemschutzpool, so Happersberger. Die Investitionen vom Land für Kommunen und Feuerwehren seien dabei sehr wichtig. So fließen 410.000 Euro in den Bau der neuen Wache auf dem Flugplatz. Im Gespräch ging auch es um die Themen Leitstellengesetz, die Steuerfreibeträge für Ehrenämtler und das Zuwendungswesen (Z-FEU). Sandra Boser […]

Weiterlesen

Sandra Boser zu Besuch in Hofstetten

(Hofstetten) Am Freitag, den 7.12. besuchte Sandra Boser die Gemeinde Hofstetten mit ihren mittlerweile 1.769 Einwohnern.  Themen des Besuchs bei Bürgermeister Martin Aßmuth, der im April nach 24 Jahren die Nachfolge von Henry Heller angetreten hat, waren ein das BZ-Verfahren, Probleme von Vereinen und Ehrenämtlern, der Kindergarten sowie ein Bürgerbeteiligungsprojekt.  Das BZ-Verfahren, das sich mittlerweile in der dritten Tranche befindet, ist ins Stocken geraten. Wichtig sei, dass alle geplanten Wege bei voller Fördersumme noch gebaut werden können, so der neue Vorsitzende Heinrich Neumaier. Die Landtagsabgeordnete versprach sich dafür einzusetzen, den Problemen mit neuen Stellen in den zuständigen Behörden entgegenzuwirken. Vereinssprecher Edgar Mäntele berichtete vom fehlenden Nachwuchs und den vielen Auflagen, die den Vereinen das Leben schwer machten. Sandra Boser konnte […]

Weiterlesen

Klarstellung zu SPD-Behauptung über vermeintliche Mittelkürzung bei der Feuerwehr

(Stuttgart/Ortenaukreis) MdL Sandra Boser: „Koalition steht hinter den Feuerwehren und für ein leistungsfähiges, starkes Feuerwehrwesen.“ Die Feuerschutzsteuer kommt weiterhin zu 100% dem Feuerwehrwesen zu Gute. Die Landesregierung hält somit ihre Zusagen ein. So die grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser, die am Donnerstag, den 13. Dezember die Feuerwehr in Lahr besuchte. Die SPD hatte zuletzt durch die Behauptung für Irritationen gesorgt, die Koalition habe die Gelder für die Feuerwehren gekürzt. Fakt ist: Die Mittel für die Feuerwehren haben sich zuletzt stets erhöht. So stiegen die Einnahmen aus der Feuerschutzsteuer deutlich an, parallel dazu kam mehr Geld bei den Feuerwehren in den Gemeinden an. Sandra Boser stellt fest: „Die Feuerwehrschutzsteuer ist die Grundlage für das leistungsstarke Feuerwehrwesen im Land. Im kommenden Jahr liegen die […]

Weiterlesen