Firma TFA Besitz GmbH & Co. KG für Armbruster GmbH aus Steinach ist „Spitze auf dem Land“

Sandra Boser MdL: „Die Förderentscheidung ist eine Auszeichnung für unsere innovativen Unternehmen vor Ort“

Die Landtagsabgeordnete Sandra Boser (Grüne) gratuliert der Firma TFA Besitz GmbH & Co. KG für Armbruster GmbH aus Steinach zur Aufnahme in das Landesförderprogramm „Spitze auf dem Land“. „Mit der Förderentscheidung wird die Wettbewerbsfähigkeit der Region weiter gestärkt. Die Firma Armbruster GmbH, spezialisiert auf die Fertigung von hochwertigen Produkten in der Medizintechnik und Industrie, steht beispielhaft für die Innovationskraft unserer Unternehmen. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind innovative Ideen und Mut zur Veränderung gefragt, um aus einer schwierigen Lage einen nachhaltigen Fortschritt zu machen.“

Die Landesregierung unterstützt mit der Förderlinie „Spitze auf dem Land“ seit 2013 gezielt kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten in Städten und Gemeinden im Ländlichen Raum, die das Potenzial zur Technologieführerschaft haben. Förderfähig sind beispielsweise umfassende Unternehmensinvestitionen in Gebäude und Maschinen sowie in verbesserte Produktionsverfahren und Prozesse. So wird die Innovationskraft gestärkt, damit nachhaltiges Wachstum sowie Beschäftigung in der Fläche Baden-Württembergs erzielt werden können.

Das landesweite Bewertungsgremium hat aus den eingegangenen Bewerbungen elf Unternehmen für die Förderung vorgeschlagen. Die beantragte Fördersumme beträgt in dieser Runde insgesamt rund 4 Mio. Euro.