Hornberg erhält 31.200 Euro Fördermittel für die Modernisierung ihres Ländlichen Wegenetzes

Sandra Boser MdL: „Ich freue mich, dass Hornberg aus dem Förderprogramm zur nachhaltigen Modernisierung von Ländlichen Wegen wieder eine Förderung erhält. Die Fördersumme beträgt dieses Mal 31.200 €.“

Seit dem Jahr 2018 unterstützt das Land mit dem „Förderprogramm zur nachhaltigen Modernisierung Ländlicher Wege“ (MoLWe) die Kommunen bei der Modernisierung ihrer Wege, so dass diese nicht nur von der Landwirtschaft genutzt werden können, sondern auch ideale Rad- und Wanderwege darstellen. Bis 2021 werden insgesamt zehn Millionen Euro Fördermittel bereitgestellt. „Damit unterstützen wir die Anbindung unserer Außenbereiche. Mit der Verdoppelung der Zuschusshöhe konnten wir die Attraktivität des Förderprogramms deutlich steigern. Gerade bei uns vor Ort ist der ländliche Wegebau von großer Bedeutung“, so Boser.

Detaillierte Informationen zum „Förderprogramm zur nachhaltigen Modernisierung von Ländlichen Wegen“ finden Sie im Internet unter: https://www.lgl-bw.de/unsere-themen/Flurneuordnung/Wissenswertes/Gesetze-und-Vorschriften .

Umfassende Informationen zu den Themen Vermessung und Landentwicklung erhalten Sie auf den Seiten des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) unter: https://www.lgl-bw.de

Weitere Informationen zu den Themen Ländlicher Raum, Landentwicklung und Landwirtschaft gibt es auf der Internetseite des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg unter: https://mlr.baden-wuerttemberg.de/de/unsere-themen/laendlicher-raum