Jugendlandtag in Stuttgart

Im Rahmen des Jugendlandtags traf sich Sandra Boser am Rande des Plenums mit einer internationalen Gruppe des Jugendmigrationsdienstes Lahr. 

Vom 7.-8. November 2017 trafen sich Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg, um untereinander und mit Abgeordneten des Landtages zu diskutieren: Welche Themen liegen mir am Herzen? Was braucht unser Land, um fit für die Zukunft zu sein? Welche Werte sollen unserem Umgang miteinander zugrunde liegen? Was muss Politik tun, um für Jugendliche interessant zu sein? Darüber wurde in zehn Workshops zum Teil hitzig diskutiert.

Die Grüne Landtagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecherin ihrer Fraktion, Sandra Boser zeigte sich begeistert: „Ich freue mich, dass jedes Jahr politisch interessierte junge Menschen die Gelegenheit bekommen, den Parlamentsalltag  hautnah kennen zu lernen. Dies macht die Stuttgarter Politik greifbar und hemmt die Hürden zur eigenen aktiven Beteiligung.“