Mit innovativen Produkten zum Erfolg

Sandra Boser (Grüne) besucht Gewinner des Integrationspreises 2018 in Schwanau  

(Schwanau) Am vergangenen Donnerstag besuchte die Grüne Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser das Schwanauer Unternehmen Innovat GmbH, das zu Beginn des Jahres mit dem Integrationspreis des Landratsamtes Ortenaukreis ausgezeichnet wurde.

Im Rahmen eines Rundgangs durch das 1985 vom heutigen Geschäftsführer Ingo Irion als Ingenieurbüro im Sondermaschinenbau gegründeten Unternehmen erhielt die Grüne Landtagsabgeordnete dank der Erläuterungen der stellvertretenden Geschäftsführerin Frau Putman und Öffentlichkeitsreferent Yannik Hinzmann einen guten Einblick in den Alltag der etwa 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Schwanauer Unternehmen entwickelt und produziert in seinen Geschäftsräumen thermische Prozesse zur Speiseverteilung, in der Werkzeugtechnik und der industriellen Fertigung.

Sandra Boser zeigte sich beeindruckt von der Vielfältigkeit des Unternehmens, die sich auch in der heterogenen Belegschaft widerspiegelt. „Ich finde es toll, was die Firma Innovat hier in Schwanau-Nonnenweier entwickelt und mit welcher Innovationskraft hier neue Technologien ausprobiert werden“, so Boser. Und Geschäftsführer Ingo Irion bestätigt: „Es gibt wenige Herausforderungen, vor denen wir uns fürchten“. Allerdings habe man als kleines Unternehmen noch mehr mit bürokratischen Anforderungen wie der neuen Datenschutzverordnung oder der Novellierung der Betrieblichen Altersvorsorge (BAV) zu kämpfen, da hier die Einarbeitung und Umsetzung viel Zeit in Anspruch nimmt und Personal bindet. Man müsse sich außerdem Alleinstellungsmerkmale zulegen, da es momentan nicht immer so einfach sei geeignete Fachkräfte zu finden. „Ich finde es allerdings hinsichtlich der Beschäftigung hier in Schwanau sehr positiv, dass Sie die Produktion im Haus machen und nicht externalisiert haben“, lobt Boser abschließend.