Vortrag von Thomas Poreski „Einmal arm, immer arm? Wege aus Armut und sozialer Ausgrenzung“ – Kinderarmut in Baden-Württemberg

Im wohlhabenden Deutschland ist es traurige Realität, dass insbesondere Kinder von Armut betroffen sind. Auf Einladung der Grünen Landtagsabgeordneten Sandra Boser kommt der sozialpolitische Sprecher der Grünen Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg Thomas Poreski MdL am Dienstag den 23.07.2019 nach Lahr um in seinem Vortrag zu beleuchten, welche Wege es aus Armut und sozialer Ausgrenzung gibt. Er berichtet über die aktuellen Präventionsmaßnahmen des Landes und zeigt in einem Ausblick auf, wie die Vererbung von Armut und soziale Ausgrenzung langfristig gestoppt werden kann. Eine entscheidende Rolle spielen dabei die Akteure vor Ort. Darum sind zur anschließenden Diskussionsrunde Expert*innen aus Lahr eingeladen. Am Diskussionstisch sitzt neben Thomas Poreski auch Katharina Beck aus dem Vorstand des Caritasverband Lahr e.V.. Zu Wort kommen soll vor allem auch das Publikum. Jede*r mit Interesse an diesem Thema ist ausdrücklich herzlich dazu eingeladen, nach dem Vortrag an der Diskussion teilzunehmen. Der Eintritt ist frei.

Noch als Kooperationspartner angefragt: Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenbezirk Ortenau, Standort Lahr.

Termin: Dienstag, 23. Juli 19.00 Uhr
Bürgerzentrum im Bürgerpark, Mauerweg 9, 77933 Lahr