Sandra Boser MdL als Staatssekretärin im Grün-geführten Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg vereidigt

(Stuttgart/Wolfach) Die Grüne Wahlkreisabgeordnete Sandra Boser wurde am Mittwoch 12. Mai 2021 von Ministerpräsident Winfried Kretschmann zur Staatssekretärin im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg ernannt. Nach der Wahl und der Vereidigung des Ministerpräsidenten wurde die 44-Jährige Wolfacherin im Landtag von Landtagspräsidentin Muhterem Aras MdL vereidigt und erhielt im Neuen Schloss in Stuttgart von Ministerpräsident Winfried Kretschmann MdL die Ernennungsurkunde ausgehändigt.

Damit ist sie ab sofort Mitglied in der Grün-geführten Landesregierung im dritten Kabinett von Winfried Kretschmann. Nach dem Wahlerfolg der Grünen konnte der Landeschef in Baden-Württemberg das Kultusministerium für sich gewinnen. Gemeinsam im Team mit der Grünen Kultusministerin Theresa Schopper und Volker Schebesta MdL (CDU), der weiterhin als Staatssekretär im Kultusministerium eingesetzt ist, kann Sandra Boser MdL ab sofort ihr zentrales Anliegen voranbringen: Ein gerechtes Bildungssystem das Kinder und Jugendliche ermutigt, bestärkt und individuell von der Krippe bis zum Abitur fördert – unabhängig von der Herkunft und dem Geldbeutel der Eltern.

Sandra Boser: „Ich bin stolz und glücklich dieser Landesregierung als Staatssekretärin im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport anzugehören. Im Sinne des Amtseides werde ich die Herausforderungen, die zu bewältigen sind, beherzt angehen. Das ist eine tolle Möglichkeit, in einem für das Land sehr wichtigen Ministerium maßgeblich mitzuwirken. Bildung ist Ländersache und das Kultusministerium ist mit dem größten Etat ein Kernministerium. Gerade jetzt in Pandemiezeiten ist es wichtig, den Schüler:innen und Eltern wieder Planungssicherheit zu geben, Lernlücken aufzuholen und die Digitalisierung voranzubringen. Daneben werde ich natürlich auch weiterhin engagiert für meinen Wahlkreis und die Belange der Bürger:innen da sein!“

Als Bildungspolitische Sprecherin war Sandra Boser bereits vorher Bildungsexpertin der Fraktion Grüne im Landtag und wirkte bereits zum zweiten Mal bei den Koalitionsverhandlungen mit. Seit 2011 ist sie Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis Lahr und war von 2014 bis 2021 stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Fraktion. Sie lebt mit Ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Wolfach.

Bild-Quelle: Staatsministerium

Please follow and like us: