Sandra Boser 2018/11

2018_PressebildSandraBoser_kl
Weihnachtsgrüße 2017
Lust auf Mitarbeit in meinem Büro?
Für mein Büro suche ich eine*n neue*n Mitarbeiter*in zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Die Stellenausschreibung ist örtlich bewusst offen gestaltet und gilt für das Abgeordnetenbüro in Stuttgart oder Lahr.
zur Stellenausschreibung

Liebe Interessierte,


hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr. Die Zeiten, in denen Altkanzler Helmut Kohl zweimal hintereinander die gleiche Neujahrsrede halten konnte, ohne das jemand es bemerkte, sind endgültig vorbei. Trotz Herausforderungen durch Kriege, Terror und Klimawandel sollten wir frohen Mutes bleiben und nach vorne blicken. Die Verteidigung Demokratischer Werte und eines zukunftsgewandten Politikstils sind heute wichtiger denn je. Die 15jährige Greta Thunberg aus Stockholm hat uns auf den Klimaverhandlungen im polnischen Kattowice dazu aufgefordert mehr zu tun, um für zukünftige Generationen einen lebenswerten Planeten zu erhalten.

In diesem Sinne führen wir, die Grün-schwarze Landesregierung Baden-Württembergs, auch unsere derzeitigen Haushaltsverhandlungen für den Nachtragshaushalt 2018/19, die noch bis zum 20. Dezember andauern werden. "Unsere Haushaltspolitik ist zukunftsorientiert und hat das Ziel, auch noch unseren Kindern und Enkeln finanzielle Spielräume zu ermöglichen. Dabei sind zielgerichtete Investitionen in Bildung und Kinderbetreuung, Natur- und Klimaschutz, Innovationen und starke Kommunen zentral."

Ich freue mich, wenn auch Sie im kommenden Jahr meine politische Arbeit weiter verfolgen. Mit den am 26. Mai 2019 anstehenden Europa- und Kommunalwahlen braucht es hier wieder starke Kräfte, die uns unterstützen.

Zunächst aber wünsche Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Ankommen im neuen Jahr 2019!

Ihnen nun viel Spaß beim Lesen meines Newsletters!

Ihre Sandra Boser

Neues aus dem Landtag

181218 Föderalismus Digitalpakt
Bildungsföderalismus erhalten - Digitale Bildung stärken!

Das Land Baden-Württemberg und Ministerpräsident Kretschmann lehnt genauso wie sämtliche 15 anderen Bundesländer die mit dem Digitalpakt verbundene Grundgesetzänderung ab. Generell ist man sich bereits seit Juni 2017 einig, dass mehr Geld für die digitale Ausstattung unserer Schulen notwendig ist. Dabei ist Digitale Bildung für unser Innovationsland Baden-Württemberg zentral. Im Nachtragshaushalt 2018/19 haben wir beschlossen im Rahmen des Paktes für Bildung und Gute Betreuung 150 Millionen Euro in die Digitale Bildung zu investieren.

Dass der Bund den Digitalpakt nun zum Anlass nimmt, über eine Verfassungsänderung tief in die föderale Grundstruktur einzugreifen halten wir von Bündnis 90/Die Grünen in der Landesregierung Baden-Württembergs für nicht akzeptabel. Es geht um Schulpolitik und die ist Kernkompetenz der Länder und soll es auch bleiben.

Mehr erfahren
181218 Nachtragshaushalt
Nachtragshaushalt 2018/19 setzt Trend des Schuldenabbaus fort

(Ortenaukreis) Das Ziel ist eine nachhaltige und generationengerechte Haushaltspolitik: Die Ortenauer Landtagsabgeordneten Sandra Boser und Thomas Marwein freuen sich über die Fortsetzung der haushaltspolitischen Trendwende in Baden-Württemberg. Seit der Verabschiedung des Doppelhaushaltes 2018/19 durch die grün-schwarze Landesregierung tickt die Schuldenuhr rückwärts.

Mehr erfahren
181204 BWTarif
Mit dem BW-Tarif günstiger im ganzen Land unterwegs

(Ortenau) Ein Ziel, ein Ticket: Die Ortenauer Landtagsabgeordneten Sandra Boser und Thomas Marwein freuen sich über den Baden-Württemberg-Tarif, der seit 9. Dezember gilt und am 4. Dezember vom Grünen Verkehrsminister Winfried Hermann vorgestellt wurde. „Endlich ist Schluss mit dem Ticket- und Tarifwirrwarr im Land“, sagt Thomas Marwein und Sandra Boser erläutert: „Künftig können Bürgerinnen und Bürger mit nur einem Ticket über die Verbundgrenzen hinweg mit Bus und Bahn in ganz Baden-Württemberg unterwegs sein. Und es kommt noch besser: Im Schnitt ist das Ticket um 25 Prozent billiger als heute.“

Mehr erfahren

Neues aus dem Wahlkreis

IMG_9837
Graf-Heinrich Schule in Hausach erfolgreich unterwegs

(Hausach) Am 13. Dezember besuchte die bildungspolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, Sandra Boser die Graf-Heinrich Gemeinschaftsschule in Hausach. Diese wird unter Leitung von Rektorin Simone Giesler seit 2015 erfolgreich als Gemeinschaftsschule geführt, derzeit beenden noch die letzte 9. und 10. Klasse ihrer Karriere auf der Graf-Heinrich-Schule mit einem Haupt- oder Werkrealabschluss.

Mehr erfahren
IMG_9812
Sandra Boser zu Gast in Hofstetten

(Hofstetten) Am Freitag, den 7.12 besuchte Sandra Boser die Gemeinde Hofstetten mit ihren mittlerweile 1.769 Einwohner*innen. Themen des Besuchs bei Bürgermeister Martin Aßmuth, der im April nach 24 Jahren die Nachfolge von Henry Heller angetreten hat, waren das BZ-Verfahren, Herausforderungen für Vereine und Ehrenämtlern, der Kindergarten sowie ein Bürgerbeteiligungsprojekt.

Mehr erfahren
181218 Gemeindebesuch Oberwolfach
Gold und Silber vom Land für energiesparende Wohnhäuser in Hausach und Oberwolfach

(Hausach/Oberwolfach) Zwei Wohngebäude aus Hausach und Oberwolfach erhielten am vergangenen Dienstag zur Freude der Grünen Landtagsabgeordneten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Sandra Boser (GRÜNE) in der Kategorie Neubau Ein-/ Zweifamilienhaus den „Effizienzpreis Bauen und Modernisieren“. Der Preis wurde von Umweltminister Franz Untersteller zum ersten Mal verliehen und ist mit einem Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro dotiert.

„Hier wird sichtbar, dass auch der Gebäudesektor seinen dringend erforderlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann“, so die Grüne Abgeordnete Sandra Boser aus Lahr-Wolfach. „Die Preisträger aus Hausach und Oberwolfach zeigen beispielhaft, dass es möglich ist Wohngebäude energieeffizient und gleichzeitig kostengünstig zu bauen oder zu renovieren.“

Mehr erfahren
Lahr und Südliche Ortenau sowie Kinzigtal

18. Dezember (Ortenaukreis/Rust): Ortenaukreis und Gemeinde Rust für Digitalprojekte prämiert
14. Dezember (Ortenaukreis): Klarstellung zu SPD-Behauptung über vermeintliche Mittelkürzung bei Feuerwehr
7. Dezember (Ortenaukreis): "Ausbau der Breitbandinfrastruktur wird konsequent voran getrieben"
21. November (Lahr): Vorlesetag am Scheffel-Gymnasium Lahr

Meine nächsten Termine

24.12.2018 - 1.01.2019: Weihnachtsferien
11. Januar 2019: Tag der Freien Schulen an der FES Lahr
11. Januar 2019: Neujahrsempfang in Seelbach
12. Januar 2019: Neujahrsempfang in Lahr
14. Januar 2019: Gemeindebesuch Meißenheim
18. Januar 2019: Besuch SBBZ Wolfach
23. Januar 2019: Veranstaltung mit Andreas Fath "Flüsse, Seen, Meere - Müllkippen der Welt"
24. Januar 2019: Besuch Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz MdL in der Ortenau
24. Januar 2019: Bürgersprechstunde Hausach
25. Januar 2019: Gemeindebesuch Fischerbach
25. Januar 2019: Übergabe Förderbescheid ZAK Ringsheim
1. Februar 2019: Gemeindebesuch Hornberg

Weitere Termine finden Sie auf meiner Webseite.
Sandra Boser MdL
Wahlkreisbüro Lahr
Marktstraße 12
77933 Lahr
Tel. (07821) 993 48 77
Fax (07821) 993 48 78
Mail an den Wahlkreis

Ansprechpartner*innen:
Sophia Dittes und Johannes Kopkow
Mo-Fr: 9.00-17.00 Uhr
Sandra Boser MdL
Abgeordnetenbüro Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 12
70173 Stuttgart
Tel. (0711) 2063 627

Fax (0711) 2063 14 627
Mail in den Landtag

Ansprechpartnerin:
Kerstin Steglich
Di-Do: 9.30-17.00 Uhr
MailPoet