Austausch über Gemeindeentwicklung und Bauprojekte

(Rust) Sandra Boser, Landtagsabgeordnete der Grünen aus dem Wahlkreis Lahr/Wolfach, besuchte die Gemeinde Rust, um sich ein Bild über die aktuelle Situation der Gemeinde zu verschaffen. Der Besuch wurde genutzt, um zusammen mit Bürgermeister Kai-Achim Klare und Vertretern des Gemeinderats, Fragen der verkehrlichen Entwicklung zu diskutieren. Dabei wurde u.a. die geplante Sanierung der Karl-Friedrich-Straße angesprochen, der Ausbau des BAB-Anschlusses sowie die Ausweitung des ÖPNV-Angebots. Weitere zentrale Themen des Gesprächs waren die Bildungspolitik der Gemeinde mit der Gemeinschaftsschule, die in den Augen von Sandra Boser einen guten Ansatz liefert, um aus Kindern selbstbewusste Menschen zu bilden. Auch die aktuelle Lage auf dem Wohnungsmarkt wurde gestreift und die Notwendigkeit, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Es wurde deutlich, dass dafür die Weichen in Rust […]

Weiterlesen

Besuch in Gutach mit Plätzchen und erstem Schnee

(Gutach) Mit einer kurzen Powerpoint-Präsentation hatte Bürgermeister Siegfried Eckert dem Gast die Gemeinde vorgestellt, um danach dann gleich auf die „Problemzonen“, sprich: notwendige Sanierungsmaßnahmen überzuleiten. Die da wären: Um-, beziehungsweise Neubau von Brücke und Radweg bei Gutach-Turm, der Bahnübergang Gutach VIII und die Kirchenbrücke. „Die Kirchenbrücke ist eine wichtige Ost-West-Verbindung innerhalb des Ortes, eine Hauptbrücke also“, so der Bürgermeister. Und für deren Sanierung sei jetzt vom Land Baden-Württemberg ein neuer Fördertopf mit einer Gesamtsumme von 55 Millionen Euro bereitgestellt worden. Die Bedingungen für Zuschüsse daraus seien so formuliert, als wären sie exakt für die Situation in Gutach geschrieben worden, freute sich Eckert über die mögliche neue Geldquelle, von der er erst vor wenigen Tagen erfahren habe. Vorgesehen ist eine Förderung […]

Weiterlesen

Alter, was geht?

(Lahr) Wie viel Geld steht mir im Alter noch zur Verfügung? Wie lange muss unsere Generation arbeiten? Wie kann ich mich gegen die Risiken absichern, die das Leben mit sich bringt? Fragen, mit denen sich junge Menschen nicht früh genug beschäftigen können, weshalb sie am IBG in den Wahlfächern Sozialmanagement (SG) und Privates Vermögensmanagement (WG) aufgegriffen werden. Mehr als 30 Schüler dieser Kurse haben nun auf sehr anschauliche Weise erste, wertvolle Einblicke erhalten. Experten der Deutschen Rentenversicherung kamen mit dem Projekt „Alter, was geht?!“ an die Schule, um für die Themen Altersvorsorge und Suchtprävention zu sensibilisieren. Als Einstieg diente der Einsatz eines Alterssimulationsanzugs, mit dem die Schüler ausprobieren konnten, was es bedeutet, mit eingeschränkter Sicht einen Zeitungsartikel zu lesen oder […]

Weiterlesen

Zu Besuch beim Seelbacher Traditionsunternehmen Julabo

(Seelbach) Am vergangenen Donnerstag war die grüne Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Lahr-Kinzigtal und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser zusammen mit Bürgermeister Thomas Schäfer zu Gast bei der 1967 als Familienunternehmen gegründeten Julabo GmbH in Seelbach. Dabei stellten der Geschäftsführer Markus Juchheim und der Kaufmännischen Leiter Ralf Wurth im Rahmen einer Firmenpräsentation der grünen Landtagsabgeordnete Geschichte und Schwerpunkte der Firma vor. Die Firma Julabo, seit 1967 mit Hauptstandort in Seelbach und mittlerweile Global Player mit Stützpunkten unter anderem in den USA, Indien und China, ist mittlerweile weltweit führend in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Temperiersystemen. Julabo Produkte werden etwa in Chemie, Pharma, Luft- und Raumfahrt, Petrochemie und Biotechnologie eingesetzt. Neben den Industriekunden zählen Forschungslabore von Universitäten, Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen zu […]

Weiterlesen

Verkehrsminister zur Mobilität im ländlichen Raum

(Ettenheim) Auf Einladung von Sandra Boser kam der Grüne Verkehrsminister Winne Hermann nach Ettenheim in den Winefeldsaal, um gemeinsam mit etwa 60 Interessierten, Bürgermeistern und Verkehrsexperten zur Thematik der Mobilität im Ländlichen Raum zu diskutieren. Die von Hermann genannten Stichworte waren den Zuhörern nicht unbekannt: digitale Mobilität, Elektromobilität, teilautonomes Fahren, passgenaue Mobilitätsangebote auch für den ländlichen Raum, Verbesserung des Angebots im Schienennahverkehr, Förderung des Radwegenetzes. Und ergänzende Fakten waren zuweilen ernüchternd: Bei vier von fünf Autofahrten sitzt der Fahrer allein im Auto, vier Sitze sind eigentlich überflüssig. Hermann: „Autos sind ein ineffizientes Transportsystem“. 34 Prozent der Kohlendioxidimmission in Baden-Württemberg geht derzeit auf das Konto von Verkehr, insgesamt der höchste Anteil. Ziel der Landespolitik sei es, diesen Anteil auf 20 Prozent […]

Weiterlesen

Sandra Boser liest im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages

(Lahr-Langenwinkel) Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetags war die Grüne Landtagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen am vergangenen Montag in der Grundschule Langenwinkel in Lahr-Langenwinkel zu Gast. Für etwas mehr als eine Stunde entführte sie die 6 bis 10jährigen Schülerinnen und Schüler in die Welt des kleinen Drachen Kokosnuss und des Erfinders und Forschungsreisenden Hieronymus Frosch. Gebannt folgten die Grundschulkinder den Geschichten die von der der Grünen Landtagsabgeordneten vorgelesen wurden. Dabei nutzten die älteren Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, um auch einmal einer „richtigen Politikerin“, wie Schulleiterin Dorothea Fehrenbach-Isele betonte, Fragen zu stellen. Von Interesse war für die etwa 20 Dritt- und Viertklässler, was Politik eigentlich genau ist, ob Sandra Boser schon einmal Donald Trump getroffen habe und […]

Weiterlesen

Den Tätern auf der Spur

(Haslach i.K.) Landtagsabgeordnete Sandra Boser unterwegs auf Streife mit den Polizeibeamten des Reviers Haslach im Kinzigtal. Mit etwa 50 Beamtinnen und Beamten stellt das Polizeirevier Haslach unter der Leitung von Markus Huber seit 2006 das kleinste Revier in der Ortenauregion dar. Gemeinsam mit den ausgegliederten Polizeiposten in Wolfach und Zell a.H. ist der Standort dennoch für 14 Städte und Gemeinden im Kinzigtal zuständig. In den letzten Jahren wurde aufgrund einer großen Anzahl von Pensionierungen in Baden-Württemberg eine so genannte „Einstellungsoffensive“ notwendig. Um sich von der Situation vor Ort ein Bild zu machen begleitete die Grüne Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser aus Lahr-Wolfach am vergangenen Freitag zwei Haslacher Streifenbeamte auf ihrem nachmittäglichen Streifendienst. Im Vorfeld traf sich die Grüne Landtagsabgeordnete […]

Weiterlesen

Besuch in Haslach zu den Themen Energie und Verkehr

Bei der Digitalisierung wird es schneller vorangehen als bei B33-Umfahrung«, sagte Sandra Boser am Donnerstag in Haslach. Die Grüne-Landtagsabgeordnete war im Rathaus und bei den Stadtwerken zu Gast. Die Wolfacherin Sandra Boser von der Landtagsfraktion der Grünen war am Donnerstag in Haslach, um Bürgermeister Philipp Saar einen Antrittsbesuch abzustatten. Wie bei solchen Terminen üblich brachte man sich gegenseitig auf den neuesten Stand, was in der Gemeinde und im Land gerade Thema ist und wo es Probleme gibt. In Beisein von Fraktionsvertretern des Stadtrats waren Themen im Rathaus waren unter anderem der soziale Wohnungsbau. Hierfür, aber beispielsweise auch für eine Qualitätssteigerung bei der Kindergartenbetreuung soll es Fördergelder vom Land geben. Natürlich kam auch der  Dauerbrenner B 33 zur Sprache. Hier zu gab […]

Weiterlesen

Stadt Lahr erhält Förderung für Umgestaltung des Quartiers Flugplatzstraße

Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser: „Eine aktive Quartiersentwicklung stärkt das Zusammenleben der Generationen“ Die Grüne Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser gratuliert der Stadt Lahr zum Erfolg beim Ideenwettbewerb zur demografischen Quartiersentwicklung. Mit 25.000 Euro unterstützt das Land das eingereichte Konzept zur Aufwertung des Quartiers Flugplatzstraße. Dabei sollen neun nicht mehr restaurierbare Wohngebäude aus den 1960er Jahre abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden. Ziel dabei ist eine Aufwertung des Viertels und eine bessere soziale Durchmischung. „Die Stadt Lahr zeigt vorbildhaft, wie nachhaltige Konzepte und passgenaue Lösungen für das gesellschaftliche Zusammenleben der Zukunft vor Ort gestaltet werden können“, so die Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser. Und weiter: „Eine aktive Quartiersentwicklung stärkt das Miteinander der Generationen und bietet die Chance, das Leben im Alter […]

Weiterlesen

Pflegepraktikum auf der Station Resetka

Intensivpflege hautnah für einen Vormittag: Landtagsabgeordnete Sandra Boser (Grüne) zum Pflegepraktikum auf der Station Resetka in Lahr In Baden-Württemberg findet wie in der gesamten Bundesrepublik derzeit ein gravierender demografischer Wandel mit einer Zunahme alter und pflegebedürftiger Menschen statt. Aus diesem Grund steigt der Bedarf an Pflegeeinrichtungen und dort betreuenden Fachkräften. Um sich von der Situation vor Ort ein Bild zu machen absolvierte die Grüne Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser aus Lahr-Wolfach auf Einladung des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) am vergangen Freitag ein Praktikum auf der Station Resetka im Pflege-Centrum Kenk in Lahr. Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung durch den Leiter der Station Jonas Kenk, selbst gelernter Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Pflegerin Maria Koch konnte Sandra Boser […]

Weiterlesen