Aktuelle Entwicklungen zu den Maßnahmen der Länder und des Bundes zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren, wir befinden uns in der Situation, stetig steigenden Infektionszahlen gegenüberzustehen. Auch die steigende Zahl von Patienten, die intensivmedizinische Betreuung benötigen, macht beherztes und gemeinschaftliches Handeln erforderlich. Es geht jetzt darum, unser Gesundheitssystem zu schützen, Schulen und Kitas offenzuhalten sowie einen kompletten Lockdown für die Wirtschaft zu vermeiden. Ein unkontrolliertes und explosionsartiges Ausbreiten des Virus muss unbedingt verhindert werden. Inzwischen liegt ganz Baden-Württemberg bei einer 7-Tage-Inzidenz von knapp 96 – Tendenz steigend. Der Bund und die Länder haben sich daher am 28. Oktober 2020 auf weitere Maßnahmen, aber auch für Hilfen für die betroffenen Gewerbe geeinigt. Besonders wichtig ist, dass niemand alleine gelassen wird. Offene Schulen, geöffnete Kitas und eine intakte Wirtschaft: Das ist wichtig, damit […]

Weiterlesen

MdL Sandra Boser: „Kultur in kleinem Rahmen trotz Corona ermöglichen“

Dritte Runde des Förderprogramms „Kunst trotz Abstand“ MdL Sandra Boser: „Kultur in kleinem Rahmen trotz Corona ermöglichen“ Ob Musik, Schauspiel, Kino oder bildende Kunst: Kultur soll im kleineren Rahmen auch während der Corona-Pandemie möglich sein. Für dieses Ziel setzt sich das grün-geführte Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst mit dem Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ ein. Von der dritten Förderrunde profitiert auch die Kosmos Schwarzwald GmbH in Lahr. Für die Umsetzung des Projekts „Kunst . Transport – Kulturimpulse fürs Land“ erhält Kosmos Schwarzwald 40.000 Euro. „Das Land ist ein verlässlicher Partner für die Kulturszene – auch und vor allem unter Pandemiebedingungen“, sagt die Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser. In dieser Förderrunde wurden 66 Projekte mit einem Gesamtfördervolumen von 1,7 Mio. Euro ausgewählt. […]

Weiterlesen

Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie und Verabschiedung des Klimaschutzgesetzes

Sehr geehrte Damen und Herren, meistens freut man sich, wenn Prognosen eintreten, in Sachen zweite Welle trifft dies jedoch nicht zu. Wie sehr hätten wir uns ein Ausbleiben und eine Stabilität der Infektionszahlen gewünscht. Dennoch, alle lernen dazu. So können wir dem Trend der steigenden Infektionszahlen gut gewappnet und mit zunehmender Erfahrung und wachsendem Know-how entgegentreten. Am 14. Oktober haben sich Bund und Länder auf neue und vor allem einheitliche Regeln im Umgang mit der Corona-Pandemie verständigt. Bereits bei 35 Infektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche sollen nun Maßnahmen erfolgen, wie eine Verschärfung der Maskenpflicht in Hotspots, der Einschränkung von Teilnehmerzahlen bei privaten Feiern sowie der Einrichtung einer Sperrstunde für die Gastronomie. Die Ortenau befindet sich mit  aktuell 43,37 […]

Weiterlesen

Sandra Boser in Gesprächen für einen aktiven Lärmschutz für Bollenbach

(Haslach-Bollenbach) Mit dem geplanten drei streifigen Ausbau der B33 zwischen Steinach und Haslach steigt auch die Lärmbelastung für die Menschen vor Ort. Mit dem Lärmschutzbeauftragten der Landesregierung Thomas Marwein hat sich Sandra Boser mit dem Bollenbacher Ortsvorsteher Andreas Isenmann, seinem Stellvertreter Michael Schwendemann und dem Haslacher Bürgermeister Philipp Saar zu Lärmschutzmaßnahmen im Zuge der B33 Umfahrung ausgetauscht. Da die Lärmwerte in Bollenbach nicht erheblich überschritten werden, ermöglicht die aktuelle rechtliche Regelung des Bundes nur passiven Lärmschutz für ein paar Häuser in Bollenbach. Dessen waren sich alle Beteiligte vor Ort bewusst. Eine Fördermöglichkeiten für aktiven Lärmschutz in Form von Lärmschutzwänden ist aufgrund der aktuellen Regelung nicht möglich. „Leider werden bei den Berechnungen für die Grenzwerte keine besonderen Gegebenheiten vor Ort berücksichtigt,“ so Boser. […]

Weiterlesen

„In Sachen Engerling-Bekämpfung hat sich in der Ortenau inzwischen einiges getan“ – Sandra Boser informiert über die Maßnahmen

(Lahr) Die Grüne Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Lahr/Kinzigtal und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion Grüne im Landtag von Baden-Württemberg, Sandra Boser, hatte sich beim Gemeindebesuch in Haslach über den Engerling-Befall in der Ortenau informiert. Im Nachgang wandte sich Sandra Boser MdL an das Ministerium für Ländlichen Raum mit der Bitte für schnelle Hilfen für die betroffenen Bauern. Im Zusammenspiel mit dem Landratsamt des Ortenaukreises konnten bereits Maßnahmen angesetzt werden, um die Lage vor Ort zu verbessern. Die betroffenen Bauern erhalten für eine Neuaussaat aufgrund der Bekämpfung von Engerlingen kostenloses Saatgut für FFH-Flächen, um die Kostenbelastung für die Bauern abzufangen. Ebenso wurde eine Arbeitsgruppe vom Landratsamt gegründet, die aus Beratern und den Landesanstalten besteht, um den Käfer zu beobachten und den Bauern […]

Weiterlesen

„Hornberg ist gut für die Zukunft aufgestellt“ – Sandra Boser besucht die Stadt Hornberg und die Wilhelm-Hausenstein-Schule

(Hornberg) Digitalisierung an der Schule sowie die Bürgerbeteiligung zur Beantragung der ELR-Förderung zur Schwerpunktgemeinde hatten die Stadt Hornberg im letzten Jahr beschäftigt. Um sich über die neuen Entwicklungen zu informieren, besuchte die Grüne Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Lahr/Kinzigtal und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion Grüne im Landtag von Baden-Württemberg, Sandra Boser, am Dienstag den 06.10.2020 die Wilhelm-Hausenstein-Schule, um sich mit Bürgermeister Siegfried Scheffold und der Schulleiterin Frau Anja Strittmatter über Themen wie Digitalisierung an der Schule, Schulsanierung, Ganztagesbetreuung, ELR-Schwerpunktgemeinde Hornberg, sowie Ärztliche Versorgung auszutauschen. Zu Beginn informierte die Schulleiterin Frau Strittmatter die Abgeordnete über die Modernisierung der Grundschule, dort wurden z.B. Akustikplatten an den Decken angebracht, sowie die Fenster wurden erneut, das Dach sowie die Außenfassade wurden saniert. Die Schulleiterin berichtete: […]

Weiterlesen

Landtagsabgeordnete Sandra Boser bietet wieder Live-Chat auf Facebook an

Die GRÜNE Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Live-Chat auf Facebook ein. Angesichts der aktuellen Lage braucht es offene und digitale Gesprächsformate, um auch in dieser Situation die Anliegen und Fragen der Bürgerinnen und Bürger aufzunehmen. Am Freitag, den 16. Oktober 2020 findet der nächste Live-Chat statt. Ab 17.00 Uhr informiert die Landtagsabgeordnete auf Facebook live über aktuelle Entscheidungen. Alle Interessierte können live auf der öffentlichen Facebook Seite von Sandra Boser dabei sein und sich beteiligen. Live-Chat auf Facebook: FR 16. Oktober 2020, ab 17.00 Uhr  

Weiterlesen

„Wir wollen die Akzeptanz für Holzbau fördern“ – Sandra Boser besucht den Handwerksbetrieb Fensterbau Bühler in Friesenheim

(Friesenheim) Der Holzbau spielt eine wichtige Rolle bei der Energiewende. Um sich insbesondere über den Fensterbau mit Holz zu informieren, besuchte die Grüne Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Lahr/Kinzigtal und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion Grüne im Landtag von Baden-Württemberg, Sandra Boser, am Donnerstag den 01.10.2020 den Handwerksbetrieb Fensterbau Bühler in Friesenheim. Im Gespräch und bei einem Rundgang durch den Betrieb tauschten sich die Geschäftsinhaber Frau Alexandra Bühler-Florath und Herr Frank Florath sowie Frau Boser über die Holzbauinitiative des Landes Baden-Württemberg, die Chancen durch den Fensterbau mit Holz und die Situation für Ausbildungsbetriebe aus. Frau Bühler-Florath erklärte eingangs: „Unser Familienbetrieb besteht seit 1899 und ich bin die erste Frau, welche die Geschäftsführung zusammen mit meinem Mann übernommen hat. Wir bleiben dem Werkstoff Holz […]

Weiterlesen

„Gute Balance zwischen Natur, Bürgerschaft und Tourismus“ – Sandra Boser zu Besuch in Rust

(Rust) Bevölkerungsschutz und die Auswirkung der Pandemie waren die bestimmenden Themen beim Besuch von Sandra Boser, örtliche Wahlkreisabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion GRÜNE im Landtag, am 01. Oktober 2020 in der Gemeinde Rust. Die Herausforderungen, die in Anbetracht der hohen Tourismusintensität unter anderem im Sicherheitsbereich von einer vergleichsweise kleinen Gemeinde gemeistert werden müssen, sind enorm, unter Pandemiebedingungen sogar gewaltig. Sandra Boser zeigte sich bei einer Begehung der Baustelle des neuen Polizeipostens und der Wache der Freiwilligen Feuerwehr beeindruckt von der Entwicklung der Gemeinde und sagte dem Ruster Bürgermeister Kai-Achim Klare im anschließenden Gespräch im Rathaus Fürsprache zu. Die Gemeinde Rust plant und handelt zukunftsorientiert, denn der Ort entwickelt sich rasant. Diese Entwicklungen stellen auch neue Anforderungen an den Bevölkerungsschutz, […]

Weiterlesen

Landtagsabgeordnete Sandra Boser bietet Telefonsprechstunde an

Die GRÜNE Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sandra Boser lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Telefonsprechstunde ein. Angesichts der aktuellen Lage braucht es offene und digitale Gesprächsformate, um auch in dieser Situation die Anliegen und Fragen der Bürgerinnen und Bürger aufzunehmen. Am Donnerstag, den 08. Oktober 2020 findet die nächste Telefonsprechstunde statt. Von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr können alle Anliegen zur Landespolitik telefonisch mit der Grünen-Abgeordneten besprochen werden. Zur Vermeidung von Wartezeiten ist für die Telefonsprechstunde eine Anmeldung unter Tel. 07821-9934877 oder per E-Mail an sandra.boser.wk@gruene.landtag-bw.de erforderlich. Telefonische Bürgersprechstunde: DO 08. Oktober 2020/16.00 – 18.00 Uhr 

Weiterlesen